Datenschutzerklärung

Die Internetseite www.team-jugendarbeit.de kann aufgerufen werden, ohne Angaben zu Ihrer Person zu leisten. Zur Optimierung der Anzeige der Seite werden auf unserer Webseite Skripte verwendet, die eine individuelle Anzeige für Browsertypen ermöglichen. Hierbei werden Browsertypen und Bildschirmauflösung ermittelt. Die hierbei abgefragten Daten werden einzig für die Zwecke der graphischen Darstellung verwendet. Die Seite enthält keine zielgruppenorientierte Werbung.

 

Webhosting und statistische Informationen

Dieser Webauftritt wird vom Provider 1&1 gehostet. Dieses Unternehmen stellt seinen Kunden mit mit Webanalytics statistische Informationen zum Nutzerverhalten zur Verfügung. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies. Zusätzlich werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Ermittelt werdeni: Besucheranzahl, Internetdienstanbieter, Herkunft der Besuche, Suchbegriffe, Häufigste Seiten, Browsertypen & Betriebssystem
Diese Informationen ohne Personenbezug werden von uns ausschließlich für interne Zwecke verwendet. Die Daten werden ausschließlich zur Verbesserung der Internetpräsenz und zur Überprüfung des Sicherheitsstaus ausgewertet. Die aktuellen Datenschutzrichtlinien von 1&1 können unter www.1und1.de eingesehen werden.

Newsletter

Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Der Newsletter  erscheint 3-4 mal im Jahr mit Infos zu Jugendschutzthemen und zu Veranstaltungen des Team Jugend- und Familienbildung.
Wir versenden Newsletter nur mit der Einwilligung der Empfänger (unter 16- Jährige benötigen eine Einwilligung der Sorgeberechtigten).
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert und auf dem Webserver gespeichert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können und um Newsletter zustellen zu können. Um sich für den Newsletter anzumelden, müssen Sie Ihre E-Mailadresse und einen Namen oder ein Pseydonym für die Möglichkeit einer persönlichen Ansprache angeben. Der Versand des Newsletters  erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a, Art. 7 DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems.
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines Newsletters. und auf unserer Webseite. Für die Beendigung des Abos muss die gleiche Empfänger E-Mailadresse benutzt werden. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen und Newsletterbestellungen, die nicht vollständig abgeschlossen wurden, sowie ungültige Adressen bis zu einem Jahr auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie  löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Onlineanmeldung

Das Team Jugend- und Familienbildung führt Bildungs- und Freizeitangebote, sowie Fortbildungen für Kinder, Jugendliche und Familien und für pädagogische Fachkräfte gemäß §§ 11, 14 SGB VIII in der Region Hannover durch.  Wir erfassen und speichern Informationen, die Sie auf www.team-jugendarbeit.de in Formulare eingegeben und übermittelt haben. Das betrifft etwa Namen, E-Mail-Adressen und Einträge in andere Formularfelder. Darüber hinaus wird ihre IP-Adresse und ein Zeitstempel erfasst. Diese Angaben geschehen freiwillig. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Die Daten für Onlineanmeldungen zu Veranstaltungen werden nicht auf dem Webserver gespeichert, sondern unverschlüsselt als E-Mail an uns übermittelt. Wir senden Ihnen nach maximal zwei Werktagen eine Eingangsbestätigung mit den vorgenommenen Angaben. E-Mails bergen grundsätzlich die Gefahr, dass Daten von Unbefugten oder Kriminellen abgefangen und eingesehen oder manipuliert werden können. Wenn Sie dieses Risiko nicht eingehen möchten, können Sie für Anmeldungen alternativ den Postweg oder ein Fax mit den zur Verfügung gestellten druckbaren Formularen aus dem Jahresprogramm oder den Veranstaltungsflyern nutzen.
Die erhobenen Daten sind gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO erforderlich, um eine Anmeldung (Vertragsabschluss) vornehmen oder belegen zu können, um Kontakt aufzunehmen oder um die Teilnahmevoraussetzungen zu überprüfen. Die mit * gekennzeichneten Felder sind verpflichtend.
Ihre IP Adresse und die Mailadresse werden über das Stopforumspam.com- Plugin mit einer Sperrliste von Spamversendern verglichen, um einem Missbrauch des Anmeldeformulars vorzubeugen.
Alle Anmeldungen, die uns erreichen (Onlineformular, Fax Postweg etc.), werden manuel in einer Datenbank mit den von Ihnen gemachten Angaben erfasst und mit den zugehörenden Veranstaltungsdaten verwaltet.
Die Anmeldedaten werden auch genutzt, um Sie auf zukünftige ähnliche Angebote des Teams Jugend- und Familienbildung aufmerksam zu machen. Hierfür ist nach § 7 Abs. 3 Nr. 2 UWG keine gesonderte Einwilligung erforderlich. Sie können der weiteren Verwendung Ihrer E-Mailadresse oder Kontakdaten für die Werbung für ähnliche Angebote von uns jederzeit formlos widersprechen. Spätestens nach 3 Jahren ohne erneute Anmeldung werden die Datensätze von Privatpersonen (Kindern, Jugendlichen und Familien) von uns nicht weiter für Werbung genutzt und soweit keine Archivierungsfristen gelten, gelöscht. Für Anmeldungen gelten außerdem die allgemeinen Teilnahmebedingungen des Team Jugend- und Familienbildung der Region Hannover.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Internetseiten abrufenden Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Sie dienen unter anderem der Erleichterung der Navigation auf einer Internetseite von Nutzern beim wiederholten Seitenzugriff. Ein Cookie sorgt beispielsweise dafür, dass der Cookiehinweis auf der Seite nicht immer wieder erscheint, wenn er schon akzeptiert wurde. Cookies verursachen keinen Schaden an Computer-Systemen und Daten.
Sicherheitstipp: Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verhindern. Darüber hinaus können Sie einmal gesetzte Cookies jederzeit in Ihren Browsereinstellungen löschen. Die Details entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Schriften

Um Texte und Schriften einheitlich und korrekt anzuzeigen, nutzt diese Webseite von Google bereitgestellte Schriftarten. Beim Aufruf der Seite läd der Browser diese Webfonts von Google Servern nach. Google erfährt dabei, dass über Ihre IP-Adresse unsere Seite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts geschieht im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseite und stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO dar. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie haben nach Art. 15 DSGVO ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Bitte richten Sie Ihren schriftlichen Auskunftsanspruch an die im Impressum angegebene Kontaktadresse oder an den Datenschutzbeauftragten der Region Hannover.
Sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder anderweitige Regelungen entgegenstehen, können Sie eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 16 und 17 DSGVO einfordern. Automatisch werden die zu Ihrer Person gespeicherten Daten  von uns regelmäßig gelöscht, wenn die zweckbezogene Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Team Jugend- und Familienbildung

Team Jugendarbeit

 

Hannover Logo

Kontakt

Region Hannover, Team Jugend- und Familienbildung

Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark
Tel.: 0511/616 256 00
Fax.: 0511/616 256 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Wir informieren über Jugendschutzthemen und Angebote des Team Jugend- und Familienbildung.

Jetzt anmelden

Go to top